Ueli Burkhalter

Besuch beim ÖRK in Genf (Ökumenischer Rat der Kirchen)

Foto Flame of Inclusion<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirche-diessbach.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>209</div><div class='bid' style='display:none;'>5936</div><div class='usr' style='display:none;'>9</div>

Mittwoch, 23. Okt, 7.16 Uhr ab Biel, Rückkehr ca. 18.00 Uhr in Biel

Ueli Burkhalter,
Die OeME (Ökumene, Mission und Entwicklungszusammenarbeit) Fachstelle der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn organisiert für ökumenisch Interessierte einen Besuch beim ÖRK (Ökumenischen Rat der Kirchen) in Genf mit Führung und theologischem Austausch.

Die OeME Kommission Seeland-Ost hat sich entschlossen sich diesem Besuch anzuschliessen, und mit einer Gruppe von Interessierten von Biel aus direkt nach Genf zu reisen. Alle ökumenisch Interessierten sind dazu herzlich eingeladen.

Der ÖRK ist eine Gemeinschaft von Kirchen, die nach einer sichtbaren Einheit im Glauben strebt. Neben der Förderung ökumenischer Beziehungen und Ausbildungen engagiert er sich mit öffentlichem Zeugnis und Diakonie für Gerechtigkeit und Frieden weltweit. Zu Beginn erhalten wir bei einer Führung durch das Ökumenische Zentrum einen ersten Einblick. Danach steht der theologische Austausch im Zentrum: Wir unterhalten uns mit Mitarbeitenden des ÖRK und erfahren mehr über aktuelle Themen ihrer jeweiligen ökumenischen Arbeit. Wie bezieht der ÖRK mit Kampagnen Position für eine gerechtere Welt? Wie setzt der ÖRK sich als «Blue Community» für das Recht auf Wasser ein? Und welchen Beitrag leistet die Orthodoxie für die Ökumene? Erleben Sie bei unserem Besuch gelebte Ökumene und deren heutige Aktualität.

Kosten: Bahnbillett Biel-Genf selber organisieren und Mittagessen in der Kantine des ÖRK

Anmeldung bis zum 18. Oktober bei Ueli Burkhalter
per Mail ueli.burkhalter@kirche-diessbach.ch oder telefonisch 079 290 57 49
Bereitgestellt: 26.09.2019     Besuche: 82 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch